Neuer Nail-Design Trend aus Japan – French-Maniküre war gestern – die Frau trägt heute an den Nägeln LEDs.

Ein Anruf kommt rein und ihre Fingernägel machen: Bling Bling – was zunächst wie ein Witz klingt, ist nun bereits in Japan zum Nail-Design-Trend avanciert.

Takara Tomy Arts bietet diese „Lumi Deco Nails“ im 10er-Set mit Blümchen, in schlicht weiß, mit Goldmuster und in diversen anderen Designs an, derzeit zwar nur in Japan aber die Welle könnte schon demnächst nach Europa schwappen, denn mit den Lumi Deco Nails verpassen Sie garantiert keinen Anruf mehr!

Technisch ist das ganze eher unspektakulär: Zwei der Nagel-Sticker sind mit einem LED-Lämpchen ausgestattet. Die LEDs leuchten immer dann, wenn Ihr Handy klingelt oder Sie eine SMS bekommen. Möglich wird dies durch die „Near Field Communication“ (Nahfunktechnik, kurz NFC), die mittlerweile in den meisten Smartphones eingebaut ist.

Diese Technik ermöglicht es – ähnlich wie Bluetooth – Daten von einem Handy auf das andere zu übertragen.

Demnächst macht es auch beim Shopping „Bling Bling“

Bargeldloses Bezahlen mit dem Smartphone, basierend auf NFC-Lesegeräten, wird in den kommenden Jahren immer weiter ausgebaut werden, somit kann dann bei jeder Geldtransaktion das Geldausgeben mit funkelnden Blinken versüsst werden.

Einen kleinen Schönheitsfehler hat die ganze Funkelei derzeit allerdings noch: Bislang funktionieren die Funk-Fingernägel nur mit Android-Handys …

© Bilder: Takara Tomy Arts

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.