Heutzutage gibt es die Möglichkeit so günstig zu reisen wie noch nie. Egal ob beruflich oder privat: Wir steigen immer häufiger in Hotels ab und verbringen Zeit fernab unseres Zuhauses. Für Singles stellt dies eine große Herausforderung, aber auch eine gigantische Chance dar. Während in der Heimatstadt die meisten Menschen stets in Begleitung vor die Türe gehen, trifft man auf Reisen häufig Leute, die ebenfalls alleine sind und sich nach Gesellschaft sehnen.

Ein Hotel ist meist ein einsamer Ort. Man checkt ein, erhält seine Karte, bringt das Gepäck hoch und schaltet den Fernseher ein. Jeder ist für sich in seinem kleinen Zimmer und erträgt die Einsamkeit. Dabei wünschten sich etliche Menschen dort ein wenig Gesellschaft und Ablenkung.

Aktuellen Befragungen zufolge, erzielen Singles in Hotels sogar sehr passable Flirt-Ergebnisse. Die Hälfte aller Singles hat während eines Hotelaufenthaltes bereits jemanden kennengelernt und wiederum die Hälfte dieser Bekanntschaften hat sich zu einer leidenschaftlichen Affäre entwickelt.

Diese Statistik ist ermutigend, doch wo trifft man im Hotel auf interessante Singles, die ebenfalls auf der Suche sind?

Während in Serien und Filmen häufig der Fahrstuhl zur Kontaktaufnahme genutzt wird, entpuppt dieser sich in der Realität als schlechte Wahl. Die sehr limitierte Zeit und das beklemmende Gefühl führen zu einer unbehaglichen Stimmung und disqualifizieren den Fahrstuhl somit als Ort des Flirtens.

Alkohol lässt uns entspannen und unsere Hemmungen ablegen. Da wir bereits gewohnt sind in Bars und Discotheken zu flirten, ist die Hotelbar der optimale Ort.

Schüchterne Personen können sich hier ein wenig Mut antrinken und anschließend in gewohnter Umgebung auf Jagd gehen. Eine Bar ist ein gesellschaftlicher Ort, an dem viel Konversation betrieben wird. Wer hier alleine steht, sehnt sich nach Gesellschaft und hofft angesprochen zu werden.

Auch der Hotelpool eignet sich hervorragend um Kontakte zu knüpfen. Hier kann man die Ware bereits ausgepackt begutachten und befindet sich in einer ungehemmten Atmosphäre. Es wird gerannt, geplantscht und gesonnenbadet. Beim Schwimmen oder Ballspielen begegnet man sich und kommt leicht ins Gespräch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.