Während der Frühling bereits in vollem Gange ist, zeichnet sich ein erster Sommertrend ab: Slider Sandels sind in der Schuhmode in diesem Sommer angesagt! Man könnte auch sagen, dass der Sommer 2015 lässig, leger und Freizeitbetonter wird. Alles was man noch letztes Jahr eher zuhause bei einem gemütlichen Fernsehabend getragen hat, wird nun zum modischen Sommertrend: Slider Sandals, Sweatshirts und die Skinny Jeans

Wie die Fachzeitschrift „Textilwirtschaft“ (Ausgabe 19/2015) berichtet sind die sogenannten Slider oder Slider Sandals der heisseste Anwärter in diesem Sommer zum Trend zu werden. Die schicken Badelatschen, mit funkelnden Schmucksteinchen verziert oder aus Leder werden derzeit schon von den von den Hipstern der Großstädte und Fashionistas getragen und der Trend schwappt nun auch auf die über, die es im Sommer gerne stylisch hätten und mit den Slider Sandels zum Trendsetter werden.

das Revival der Adilette

Viele sehen die Slider Sandels als hippen Nachfolger der Adilette – der Kult Badelatsche von Adidas. Das wohl bekannteste Schuhmodelle von adidas entstand in den 1960er Jahren aus der Nachfrage der DFB-Mannschaft nach einem Schuh der auch zum Duschen getragen werden konnte. Heute hat die Adilette Kultstatus und ist weit mehr als eine Badelatsche. Wer – vorallem als Frau – mal bequemere Schuhe anstatt High-Heels im Sommer tragen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu – denn Flip-Flops waren gestern! Mit gepflegten Füssen können die Slider Sandels überall getragen werden und den Look so gekonnt aufpeppen. Gleichzeitig ist der Wohlfühlfaktor gegeben und somit ist auch ein stundenlanges Bummeln durch die Innenstädte sicherlich möglich.

Die Adilette kann auch stylisch!


Weitere Produktinformationen



   aktueller Preis bei Amazon:

   0 x  gebraucht und neu ab:

 

   33 Kundenbewertungen bei amazon.de

 

Produkt bei amazon.de ansehen

Das Sweatshirts kommt verstärkt

Wer bisher sein Sweatshirt eher oder ausschließlich auf der heimischen Couch getragen hat, wird aufhorchen – denn das Sweatshirt wird zum Trend! Im Rampenlicht in diesem Sommer sind Strick-Teile die mit Sweatshirt-Details gemischt werden und so eine Verjüngungskur erhalten.

weiterer Trend: Skinny-Jeans

An der Skinny kommt Frau in Sachen Jeans-Mode in diesem Sommer nicht drum herum. Vor allem Mom- und Boyfriendjeans sind stark gefragt. Wichtig: Die Skinny-Jeans muss flexibel sein. Stretch bestimmt den Look, und selbst bei einer angesagten Destroyed-Optik halten die elastischen Stretch-Materialien Einzug. Coatings, also Beschichtungen – zum Beispiel mit Glitzersind genauso trendy wie Cut-Outs und modische Applikationen.

Über den Autor

(DE) -- Hallo, ich bin Ben Müller - Ich berichte mit meinem Team über die neuesten Trends und Entwicklungen und wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen.                           (EN) -- Hi, my name is Ben Mueller – my team and I cover the latest trends. We hope you have fun reading!                     

Ähnliche Beiträge

3 Responses

  1. Karim

    Moin,

    schöner Artikel, sicherlich ist auch wahres drann:) Aber ich finde du solltest noch die Produkte von Birkenstock aufnehmen in Deinen Trendbericht. Wenn man in den größeren Städten mal auf den Boden schaut, laufen einem verstärkt Birkenstock über den Weg.

    Grüße

    Karim

    Antworten
  2. Schaukel

    Ich persönlich finde diese Schuhe auch viel attraktiver als Flip-Flops.

    Der Nachteil daran ist, dass man einen weißen Streifen auf dem Fuß bekommt! 😀

    Antworten
  3. Kai

    Es gibt Produkte, die sind einfach nicht tot zu bekommen und sind immer wieder modern. Mal etwas weniger und dann wieder total im Trend. Neben den Adiletten zählen auch Chucks zu diesen zeitlosen Produkten. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie sich die Schuhe immer wieder neu erfinden

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.