Strumpfhosen sind schon seit Jahrzehnten einer der beliebtesten Schönheitstricks von Frauen, denn durch die Wahl der richtigen Strumpfhose können Beine lang, schlank und sexy wirken! Wer bei der großen Auswahl an Strumpfhosen sich zwischen glänzenden und matten Versionen entscheiden muss, sollte zur matten Version greifen, denn glänzende Strumpfhosen machen die Beine dicker, matte Töne lassen das Bein schlanker wirken.

Weitere Tipps zur „richtigen“ Strumpfhose:

Tragen sie am Besten nie eine schwarze Strumpfhose zu braunen Schuhen, denn diese Kombination wirkt plump. Optisch besser wirken zur schwarzen Strupfhose auch schwarze Schuhe, denn Ton in Ton sehen die Beine einfach länger aus. Kleine Frauen sollten auch, wenn sie Strumpfhosen tragen, das Oberteil im gleichen Farbton wie die Strumpfhose auswählen, denn diese Kombination verlängert das Erscheinungsbild optisch erheblich.

Wer zum schicken Kleid eine der vielen beigen und hautfarbenen Strumpfhosen-Varianten bevorzugt, sollte unbedingt den richtigen Farbton zu treffen. Eine extrem helle Strumpfhose lässt die Beine zum schwarzen Kleid „nackt“ wirken, während ein dunklerer Ton diesen Effekt gekonnt umgeht.

Verschiedene Farbtypen für verschiedene Strumpffarben

Strumhosenträgerinnen sollten sich immer auch mit ihrem eigenen Farbtyp beschäftigen um die „richtige“ Strumpfhose auswählen zu können:

Frühlings- und Herbsttyp: Sie zählen zu den warmen Farbtypen. Der Frühlingstyp hat einen creme- oder goldfarbenen Hautton und gelbblonde bis braune Haare. Der Herbsttyp hat blasse Haut mit einem Stich Rosa, eventuell Sommersprossen und kupferrote, aschblonde oder braune Haare. Frauen die ein Frühlings- und Herbsttyp sind, können z.B. Strumpfhosen in Goldtönen bedenkenlos tragen.

Emfehlung:


Weitere Produktinformationen



   aktueller Preis bei Amazon:

   0 x  gebraucht und neu ab:

 

   45 Kundenbewertungen bei amazon.de

 

Produkt bei amazon.de ansehen

Sommer- und Wintertyp: Sie zählen zu den eher kalten Farbtypen. Sie haben helle beziehungsweise olivfarbene Haut und aschblonde bis dunkelbraune oder schwarze Haare. Diese Farbtypen machen mit leicht grauen/silbrigen Tönen bei Strumpfhosen meist nichts verkehrt.

Emfehlung:


Weitere Produktinformationen



   aktueller Preis bei Amazon:

   0 x  gebraucht und neu ab:

 

   6 Kundenbewertungen bei amazon.de

 

Produkt bei amazon.de ansehen

Wer dann noch zu Schuhen mit Absatz bzw. High-Heels tendiert und bewusst zu einem matten Farbton greift, hat alle Beauty-Tricks beherzigt und kann so die Wirkung der schicken Kombination genießen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.