So schön langsam neigt sich der Sommer – zumindest in Deutschland – dem Ende zu und der Mode-Herbst steht vor der Tür. LifestyleTrends24 zeigt Ihnen schon heute was in ein paar Wochen absolut angesagt ist und was die Mode-Trends  und Must-Haves für den kommenden Herbst sind:

Lederhosen

Während sicherlich ab Mitte September vorallem in München die Lederhosen aufgrund des Oktoberfest, der Wiesn, alljährlich Saison haben, ist hier natürlich nicht die Rede von der Trachten-Lederhose, sondern von der stylischen Variante ohne Folklore-Einfluss.

Bereits in den letzten Saison waren Lederhosen, vorwiegend in Röhrenform und aus klassischem, schwarzen Glatt-Leder auf den Designer-Laufstegen der diversen Fashion-Shows kaum wegzudenken. Im kommenden Herbst wird dieser Trend nochmals intensiviert und sogar auch in anderen Varianten als der enganliegender Röhrenform angeboten.

Im Schnitt variieren die Hosen wie selten zuvor, denn egal ob Pump-, Karotten-, oder Marlene-Form – die Designer haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, auch bei den Farben, denn neben der schwarzen Röhren-Klassiker, gibt es im Herbst 2014 die Lederhosen auch in warmen Braun- und Rottönen. Das Material der Lederhose kann sowohl aus preisgünstigem Kunstleder oder aber auch aus hochwertigem Rindsleder sein, egal – denn selbst Kunstleder ist heute kaum noch von echtem Leder zu unterscheiden.

Die vielseitig einsetzbare und vielfältig kombinierbare Lederhose war zwar schon Trend, darf aber spätestens in diesem Herbst in keinem Kleiderschrank mehr fehlen.

Stiefel

Natürlich dürfen Stiefel auch in diesem Herbst als Wegbegleiter durch nasse Regentage und kühle Spaziergänge nicht fehlen. Die Allrounder standen auf vielen Laufstegen sogar fast im Mittelpunkt des Herbst-Looks. Egal ob aus Glatt- oder Wildleder, als Overknee-Stiefel oder kniehoch, Stiefel sind im Herbst/Winter 2014/2015 im Schuhschrank ein absolutes Must-Have.

Nach-wie-vor besonders angesagt: der Overknee-Stiefel. In dieser Saison wählt man ihn am Besten Ton in Ton zum restlichen Outfit. Das gibt dem Outfit einen Edeltouch. Ob klassisch aus Kust- oder Glattleder in dunklen gediegenen Farben, oder besonders stylisch und gewagt mit Nieten und farbigen Applikationen, der Overknee-Stiefel passt immer perfekt zu nahezu allen Gelegenheiten.

Rot

Auf dem Laufsteg zeigten die Mode-Designer für die Herbst-Saison zumeist kräftige Farben, und vor allem die Farbe „Rot“ steht sehr hoch im Kurs. In diesem Herbst und Winter dürfen ist rot Trend, ob als Farbtupfer bei Accessoires oder als Mantel, Jeans oder Handschuhe.

Rottöne strahlen gute Laune aus, auch in den düstersten Herbsttagen. Im Kontrast zu dunklen Kleidungsstücken wirkt die Signalfarbe natürlich besonders.

Jeans-Jacken

We love Denim! Was für Jeans-Hosen gilt, gilt im Herbst/Winter 2014/2015 auch für Jeans-Jacken.

Die Jacke steht jedem, ist absolut alltagstauglich und mit vielem kombinierbar. In der Herbst/Winter-Kollektion wird die Jeans-Jacke neu femininert interpretiert, denn die Schnitte betonen die weibliche Silhouette.

Farbtechnisch wird im Herbst der dunkle Denim im Trend liegen und in Kombination mit edlen, seidigen Materialen den Beweis antreten dass die Jeans-Jacke zu Recht das Fashion-Must-Have im Herbst 2014 ist.

Animal-Print

Während es für die einen ein absolutes No-Go darstellt ist ein Animal-Print für die anderen ein absolutes Must-Have – und so haben sich auch die Designer für diesen Herbst entschieden.

Deshalb findet man die tierischen Kleidungsstücke in den kommenden Wochen in den Geschäften und Leo und Zebra sind dabei sicherlich die beliebtesten Muster.

Kombiniert mit einem sonst schlicht gehaltenen Outfit wirkt ein cooles Tuch in Leoparden-Optik fast wie die All-over Leo-Looks die in diesem Herbst der absolute Fashion-Trend sind.

Eine Antwort

  1. Anna K.

    Wow also dass Lederhosen jemals so „in“ sein werden hätte ich nicht gedacht bzw. bin schon am überlegen ob ich mir nicht auch welche zulege 🙂
    Cooler Artikel!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.